Missio

«Die pilgernde Kirche ist ihrem Wesen nach missionarisch»
(Zweites Vatikanisches Konzil, Missionsdekret Ad Gentes 2).

Missio ist der schweizerische Zweig des Internationalen Katholischen Missionswerkes Missio, das in über 120 Ländern tätig ist.

Partnerinnen von Missio sind die Kirchen in Afrika, Lateinamerika, Asien und Ozeanien. Diese Kirchen befinden sich oft in schwierigen materiellen Situationen. Umso mehr benötigen sie unsere tätige Solidarität.

Missio ist die «Ausgleichskasse der Weltkirche», in die alle einbringen, was sie besitzen: Talente, Hoffnungen und materielle Gaben. Und aus der alle erhalten, was sie nötig haben. Missio bedeutet: «Weltweit miteinander Kirche sein».

«Weltweit miteinander Kirche sein» – in diesem Jahr zum Beispiel zusammen mit Bolivien, der Gastkirche am Weltmissionssonntag, 18. Oktober 2015.